Zum Inhalt springen

Kategorie: Leben

Dass ich schreibe

Wenn Finger schwebend Schmerz vergessen. Das Schirmpapier zum wahren Amor wird. Wenn Unvernunft und Weisheit tanzend schweigen und Wörter durch das Ego schimmern. Wenn Weltbewusstsein…

Kommentare geschlossen

ICH

ICH bin der teufel und gott zugleich ICH mach dich arm und doch so reich ICH bin alles du je erträumt schaffst mit MIR alles…

Kommentare geschlossen

Alle Farben

Alle Farben aller Sinne, Aller Welten Glücksv­ersprechen, Aller Götter sanfter Stimme, das Ende aller Herzver­brechen ist so einfach, ist so nah: s’ist Kinderl­achen – wunderbar.…

Kommentare geschlossen

Sie

Zuckerträume webend – aus sinngeschwängert Garn, den Untertanen sponnen mit Liebe, Lust und Scham, steht thronend SIE in Schwebe gleich Göttin Praliné und taucht in…

Kommentare geschlossen