Zum Inhalt springen

Die Hoffe

5800605_orig

Der Verfluch be- und zeichnet sich
„n-dimensionales Multiplikator-Ego“.

Maskeriert sich ungeniert im Offenherz der Daseinerei.
Und ein Überforder schlingt sich Du’s hinein.

Schatten selbstgezweifelter Vergangenheiten
törichten Überliebe zum Manifest.

Und ein Frohlock bricht lichtig sich ins Außensein
während das Umarm des Herzens leerig seufzt.

Er ist ein Schwer,
er scheint ein Schwer zu sein –
der Einbett meines Ichs ins Du.

Doch allezeit nocht sie,
nimmerdar niemalst sie:
die Hoffe.


Bildquelle und Copyright: LUMA Visual Creations
Danke, Lucas & Maria. Ich mag eure Arbeit sehr. Weiter so.

Kommentare sind geschlossen.