Zum Inhalt springen

Liebe atmend

8815978_orig

Dort wo einst der Tiger Krieg,
mit laut Gebrüll Erfahrung brachte.

Dort wo einst der Elfen Lieder,
voll Herzenshoffnung Schleier webten.

Dort wo ehmals Blut geschmiedet
heiße Glut in tragisch Glanz.

Dort such meine Seel ich stetig
immerwährend Liebe atmend.

Denn wo der Odem gläsern bricht,
spricht Weltenschönheit – ewiglich.


Image source and copyright: facebook.com/jkbfletcherart
Sound by Nico Pusch: soundcloud.com/nicopusch
Thanks for permission to use your works.

Kommentare sind geschlossen.